Home | Sitemap | Support | Impressum | Hilfe | RSS-Feed | Newsletter |
ecke_pfad_links ecke_ganz
Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen

Um die Software "Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach" korrekt ausführen und für qualifizierte elektronische Signaturen nutzen zu können, benötigen Sie die in der aktuellen Anwenderdokumentation PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster. genannten Hard- und Softwarekomponenten. Weitere Einsatzbedingungen des EGVP sind dort ebenfalls aufgeführt.

Die Uhrzeit (Systemzeit) des Rechners darf nicht mehr als 5 Minuten von der gesetzlichen Zeit abweichen.

Für die Ver- und Entschlüsselung des Postfaches benötigen Sie

  • ein Softwarezertifikat oder ein bestimmtes Hardwarezertifikat (Signaturkarte)
    Wichtige Hinweise zur Nutzung von Signaturkarten (Hardwarezertifikaten) für das Öffnen von Postfächern und das Versenden von Nachrichten finden Sie hier PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster.

für die qualifizierte elektronische Signatur

Eine Liste der unterstützten Chipkartenlesegeräte, Signaturkarten und Betriebssysteme finden Sie hier PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster.

Sollte das Einscannen von Dokumenten notwendig sein, so finden Sie hier entsprechende Hinweise.

Die Software "Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach" selbst können Sie lizenzkostenfrei im Downloadbereich herunterladen.

Weitere Einzelheiten können Sie der Anwenderdokumentation PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster und der Erklärung des bos-Prüfprotokolls PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster entnehmen.

Informationen zur Signaturkarte


 
 

© 2004 - 2014